Aktueller BRH-Vorstand Kreisverband Euskirchen

BRH-Vorstand

Der aktuelle Vorstand des Seniorenverbands BRH Kreis Euskirchen.
Von links: Helene Schömer, Joachim Dürer, Hans Burgraf,
Alex Halm, Werner Timmler, Georg Brölingen, Klaus Reimer.

Kreis Euskirchen im März 2009:

Der Vorstand des Seniorenverbands BRH hat sich im Wahljahr 2009 neu aufgestellt. Mit einer neuen Vorstandsmannschaft geht der Kreisverband an die Arbeit, wird sich weiterhin für die Belange und die Interessen der älteren Bürgerinnen und Bürger einsetzen. An der Spitze steht weiterhin der Euskirchener Hans Burggraf, der den Verband seit nunmehr zwölf Jahren führt.

An seiner Seite besetzen den geschäftsführenden Vorstand weiterhin Stellvertreter Gerhard Reich (nachträglicher Eintrag: Gerhard Reich ist im Okt. 2011 auf eigenen Wunsch aus der Vorstandsarbeit augeschieden) sowie Schatzmeister Klaus Reimer. Eine Verstärkung ist der neue stellvertretende Vorsitzende Joachim Dürer. Der Weilerswister Freidemokrat, der bei den Kommunalwahlen für den Kreistag im Großraum Vernich und für den Gemeinderat in Weilerswist kandieren wird, setzt sich schon länger gegen Behinderungen der älteren und mobileingeschränkten Menschen ein. Der ehemalige Regierungsdirektor war zuletzt Referatsleiter Personal im Regierungspräsidium Chemnitz und hatte Lehraufträge an der FH Meißen und FH Brühl.

Turnusmäßig wurden auch die Besitzer neu gewählt: Helene Schömer, Karl-Heinz Blindert, Georg Brölingen, Jaki Gerber, Alex Halm, Kurt Kroppen und Werner Timmler. Der neu gewählte Vorstand wird wie in der Vergangenheit als "Lobby der Älteren" nicht nur Sprachrohr sein und die engagierte Arbeit fortsetzen, sondern auch den Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit bieten, sich an einer Vielzahl von interessanten Veranstaltungen und Aktivitäten zu beteiligen.

Inhaltlich wurden in der konstituierenden Sitzung der neuen Vorstandsmannschaft Sorgen der älteren Generation angesprochen. So unter anderem das BRH-Umfrageergebnis, dass Ältere bei der Frage nach der Gestaltung des Wohnumfeldes meistens auf gute Einkaufsmöglichkeiten, Ruhe und Sicherheit sowie vernünftige Verkehrsanbindung setzen. Der Vorstand wird sich auch für kleinere Alltagsdinge einsetzen wie etwa fehlende Begleiter für Menschen mit Handicap, barrierefreie Zugänge zum Euskirchener Kaufhof. Zudem wird er die Tatsache, dass an den Bahnübergängen in Weilerswist und Stotzheim weiterhin gerade für Ältere die Gefahr lauert, kritisch im Auge behalten.

Namen und Adressen BRH Vorstand KV Euskirchen

Vorsitzender: Hans Burggraf
Nikolaus-Otto-Str. 8, 53879 Euskirchen, Telefon und Fax (dienstl.): 02251/80621, Telefon (priv.): 02251/61533, Fax (priv.): 02251/89235, Handy: 0173 536 9919,

Stellv. Vorsitzender: Joachim Dürer
Wilhelm-Busch-Str. 4, 53919 Weilerswist, Tel.: 02254/3294,

Schatzmeister: Klaus Reimer
Bischofstraße 34, 53879 Euskirchen, Tel.: 02251/2627, Fax: 02251/7732277, Handy: 0175 949 5632,

Beisitzer: Werner Timmler
Heinrichstr. 6, 53881 EU-Niederkastenholz, Telefon: 02255/4593, Fax: 02255/958585, Handy: 0178 3355 957,

Beisitzer: Alex Halm
Hubert-Roggendorf-Str. 4, 53894 Mechernich, Telefon: 02443/902631,

Beisitzer: Georg Brölingen
Saturnstr. 5, 53881 EU-Stotzheim, Telefon: 02251/6092,

Beisitzer: Helene Schömer
Billiger Straße 71, 53879 Euskirchen, Telefon: 02251/61507,

DBB-Ehrenpräsident: Carl Schlesinger
Billiger Straße 49, 53879 Euskirchen, Telefon/Fax: 02251/62334,