Veranstaltungsprogramm

Seniorenverband BRH
K R E I S V E R B A N D    E U S K I R C H E N
Geschäftsstelle Nikolaus Otto Straße 8, 53879 Euskirchen
hansburggraf@yahoo.de

Anmeldungen sind zwingend erforderlich unter (02251) 80621
bzw. der beim Einzeltermin angegebenen Telefonnummer.

Denken Sie daran, dass für Mitglieder im Beitrag eine Freizeitunfallversicherung enthalten ist?

Bitte lesen Sie auch unsere  HINWEISE  unten.

Freitag, 15. Dezember 2017 - 09:30 Uhr - Tagesfahrt -

Zum einmaligen Ambiente des Ahrufers

Die erste Station unserer Weihnachtstour führt uns nach Waldbreitbach zur größten Naturwurzelkrippe der Welt. Etwa 1000 Wurzeln werden zusammen mit vielen Figuren, Tieren und Pflanzen zu einer prachtvollen Krippenlandschaft zusammengestellt.

Weiter geht es dann nach Koblenz zum größten Weihnachtsmarkt in Rheinland-Pfalz. Zum Abschluss unserer Tagesreise fahren wir nach Bad Neuenahr, um im Kurpark mit den bekannten Uferlichtern ein einmaliges Ambiente als neue Form des weihnachtlichen Geschehens zu erleben. Lassen Sie sich durch eine traumhafte Lichterstimmung und Dekoration verzaubern.

Gestartet wird ab Haus "Dalmacija", Münstereifeler Straße 141, die Rückkehr in Euskirchen wird gegen 19 Uhr sein. Schwierigkeitsgrad: gering.

Donnerstag, 11. Januar 2018 - 19:00 Uhr - Abendveranstaltung in der 'Waage'

2. Liederabend zum Kapottlaache!

Hans-Jürgen Jansen ist der Kölnbarde, ein Texter und Komponist Kölscher Lieder, und er ist heute wieder zu Gast beim BRH. Veranstalter Klaus Reimer (00251/2627) hat sich wieder etwas Besonderes einfallen lassen.

Ein Abend zum „Singe un Laache", mit kölschen Geschichten zum Kapottlaache! Es gibt viele Rümcher und Verzällcher (Neudeutsch: Gedichte, Erzählungen). Und er ist dazu "ne echte Fründ" (Ein wahrer Freund) vom Grandeseigneur der Krätzchensänger, Ludwig Sebus.

Jansens Liederabende sind mittlerweile auch weit über Köln hinaus bekannt. Er kommt wieder nach Euskirchen, Gaststätte „Zur Waage“. Eintritt zum Nulltarif, bringen Sie Freunde mit.

Schwierigkeitsgrade beim Tourverlauf

Bei den von uns angebotenen Terminen ist hin und wieder auch eine Beschäftigung mit dem Tourverlauf äußerst wichtig. Deshalb geben wir Einschätzungen (Schwierigkeitsgrade) für die Touren zur Orientierung: 

Schwierigkeitsgrad: gering
Leichte bis keine Anforderungen, gut und gemütlich zu bewältigen, auch mit leichtem Schuhwerk geeignet

Schwierigkeitsgrad: mittel
Festes Schuhwerk empfehlenswert, die Wege werden ein wenig anspruchsvoller, längere Wege sind möglich, Treppensteigen kann vorkommen,  es wird darauf geachtet, dass Aufzüge genutzt werden können, bei Führungen wird sich hinsichtlich des Tempos dem schwächsten Mitglied angepasst

Schwierigkeitsgrad: hoch
Eher anspruchsvolles Gelände, Mangel an Ruheplätzen, Gehhilfen (Gehrahmen, Rollatoren, Rollstühle) sind nicht einsetzbar, keine Ruhemöglichkeiten, Aufzüge sind nicht vorhanden, Empfehlung: Erkundigen Sie sich beim Tourenleiter

Hinweise und Informationen

Danke, dass Sie uns mit Lob und Kritik beim weiteren Auf- und Ausbau unserer BRH KV-Arbeit unterstützen!

Allgemeiner Hinweis
Bitte, haben Sie Verständnis dafür, dass einige Termine schnell "ausgebucht" sind! Wenn Sie interessiert sind, überweisen Sie den Betrag. Sollte "ausgebucht" sein, bekommen Sie das Geld sofort und ungekürzt zurück.Keine Haftung bei Schäden, Verlusten, Unglücksfällen, Verspätungen oder sonstigen Unregelmäßigkeiten

Haftung 
Der Kreisverband des BRH (oder ggfs. als Person der einladende Vorsitzende oder Tourleiter) übernimmt keine Haftung bei Schäden, Verlusten, Unglücksfällen, Verspätungen oder sonstigen Unregelmäßigkeiten. Die Teilnahme an Versammlungen, Exkursionen, Führungen oder anderen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Mit der Einzahlung der Teilnahmegebühr und der Teilnahme an den BRH-Veranstaltungen erklären sich die Teilnehmer mit der Vereinbarung ausdrücklich einverstanden. Alle Busfahrten werden mit einer Touristik-Firma durchgeführt, die auch für alle Teilnehmer als versicherungsrechtlicher Veranstalter gilt.

D a   l o h n t   e s   s i c h ,   M i t g l i e d   z u   w e r d e n !
 
Bitte, 1 Sekunde...
Weil sie ein Anrecht auf Privatsphäre haben, wir aber von unseren Touren und Reisen Photos ins Internet setzen, informieren Sie uns bitte darüber, wenn ihnen dies nicht recht sein sollte. Andernfalls gehen wir davon aus, dass wir ihr Einverständnis zur Veröffentlichung auf unserer Homepage haben.

...und eine 2. Sekunde Aufmerksamkeit
Schön wäre es, wenn Sie Kontakt mit uns halten und uns hin und wieder mitteilen, wie zufrieden (oder unzufrieden) Sie mit uns sind. Haben Sie etwa eigene Vorschläge? Wir freuen uns über jegliche Art der Anregung und auch Kritik.

Eine Spende dem BRH Bildungswerk zur Förderung unserer Seniorenarbeit? Gerne, das Konto bei der Sparda Bank West IBAN: DE33 3706 0590 0004 5938 80

Herzlichen Glückwunsch allen, die in diesem Jahr Geburtstag haben oder sonst ein besonderes Jubiläum feiern.